Judith M. Kero

Judith M. Kero, MSc

  • 1965 geboren, verheiratet, drei erwachsene Kinder
  • 1983 Ausbildung zur diplomierten Kindergärtnerin und Horterzieherin
  • 1997 Abschluss der Ausbildung zur Integrativen Therapeutin. Eintragung in die Psychotherapeut_innenliste des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen, diese berechtigt zur selbständigen Berufsausübung und zum Führen der Bezeichnung Psychotherapeutin. Eingetragenes Mitglied beim Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP) und bei der Österreichischen Gesellschaft für Integrative Therapie (ÖGIT)
  • 2001 Diplom für Mediation und Konfliktregelung der Arge Sozialpädagogik
  • 2004 Weiterbildung in Psychodynamisch Imaginativer Traumatherapie (PITT) nach Luise Reddemann
  • 2010 Abschluss des Studiums der Supervision an der Donau Universität Krems (Integrativer Ansatz)
  • 2012 Weiterbildung in Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR)
  • 2015 Weiterbildung „Beratung von Eltern nach § 95 Abs.1a AussStr.G über die spezifischen aus der Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder“ und Eintragung in die Liste der anerkannten Berater_innen.
  • 2016 Abschluss des Universitätslehrgangs Psychosoziale Beratung an der Donau Universität Krems (Integrativer Ansatz)
  • 2016 Zertifizierung als Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (lt. BMG)

 

Publikationen

Kero, Judith M. & Schigl, Brigitte. (2017). Geschlechtergerechte Sprache in kommerziellen Internetauftritten von Berater_innen. Beratung Aktuell. Zeitschrift für Theorie und Praxis der Beratung, 1/2017. (S. 28-51). Junfermann Verlag.

Link zur Publikation

Kero, Judith M. (2016): Geschlechtergerechte Sprache im Internetauftritt psychosozialer Berater_innen. Masterthesis. Donau-Universität Krems. 

Link zur Publikation

Kero, Judith M. (2010). Thematisierung von unerwünschten Effekten in der Supervision untersucht anhand der Quellenanalyse der Zeitschriften OSC und Supervision.

Link zur Publikation

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer